Mariengarten

Aus dem Gedanken heraus einen kleinen Garten anzulegen, der sich an den bereits gestalteten Heilkräutergarten anschließen sollte, ist der Mariengarten mit der Marienstatue entstanden.

Die Begnadung Mariens ist immer vor allem in der Blumensprache ausgedrückt worden. Maria ist die “Rose ohne Dornen” oder die „Lilie ohnegleichen”. Deshalb haben Gläubige auch den Monat Mai als besonderen Zeitpunkt der Marienverehrung gewählt: in diesem Monat blühen sehr viele von diesen Blütenschönheiten neu auf. Der Volksmund hat unzähligen Blumen einen Namen gegeben, der mit Maria in Verbindung steht. Deshalb sollten dort besonders Pflanzen einen Platz erhalten, die in Ihrem Namen einen Bezug zur Muttergottes haben.

Der Garten wurde im März 2000 angelegt, die Statue von Frau Regina Hohmann entworfen.

Nachstehend einige Beispiele:

Volksmund

Marienname

Botanischer Name

Arnika

Marienkraut

Arnica montana

Balsamkraut

Marienblatt

Balsamita major

Echte Kamille

Mutterkraut

Matricaria chamomilla

Echter Steinsame

Marienträne

Lithosperum officinale

Echtes Johanniskraut

Unser Lieben Frau Bettstroh

Hypericum perforatum

Echtes Labkraut

Marienbettstroh

Galium verum

Fingerhut

Unser Lieben Frau Handschuh

Digitalis purpurea

Frauenhaar

Liebfrauenhaar

Polytrichum commune

Frauenmantel

Muttergottesmantel

Alchemilla vulgaris

Andorn

Mariennessel

Marrubium vulgare

Frauenschuh

Liebfrauenschuh

Cypripedium calceolus (marianus)

Frauenspiegel

Liebfrauenspiegel

Legousia Speculum veneris

Gänseblümchen

Marienblume

Bellis perennis

Gartennelke

Mariennelke

Dianthus caryophyllis

Huflattich

Marienschupf

Tussilago farfara

Herbstdrehwurz

Liebfrauenlocke

Spiranthes autumnalis

Königskerze

Marienkerze

Verbascum thapsus

Löwenzahn

Marienschöpfl

Taraxcum officinale

Madonnelilie

Madonnenlilie

Lilium candidum

Maiglöckchen

Marienglöckchen

Convallaria majalis

Mariendiestel

Mariendiestel

Silybum marianum

Marienglockenblume

Marienglockenblume

Campanula medium

Mariengras

Mariengras

Hierochloa odorata

Marienrose

Marienrose

Rosa rubiginosa

März-Veilchen

Marienstengel

Viola adorata

Quendel, Feldthymian

Marienbettstroh

Thymus pulegioides

Rosmarinheide

Maria Reinigung

Andromeda polifolia

Sandthymian

Marienkranz

Thymus serpyllum

Text: Regina Hohmann

Gebete

DU BIST LICHT

Maria, du bist der Schlüssel des neuen Lebens.
Maria, du bist die große Betende,
zu der wir alle aufschauen.
Maria du bist die Fürsprecherin
bei Gott, unserem Herrn.
Maria, du bist Licht und Leben und Liebei
in deinem Sohn Jesus Christus,
erbarme dich meiner.
Amen.

LASS DICH PREISEN

Lass dich preisen.
Maria,
heiligste Jungfrau.
Siehe, wie ich mich bemühe,
alles zu deiner Ehre beizutragen.
hab Nachsicht mit mir,
wenn es mir nicht immer gelingt.
Nimm Rücksicht auf meine Schwäche.
Doch überhöre nicht mein tägliches Flehen.
Nimm an meine Gebete.
Nimm an meine Gedanken.
Nimm an meine Sehnsucht,
dich immer mehr und mehr zu lieben
und zu verehren
in deinem Sohne
Jesus Christus
unserem Herrn.
Amen.

Impulsspaziergang Mariengarten