Gottesdienste an Heilig Abend und an Weihnachten

Viele haben schon nachgefragt, wie denn in diesem Jahr an Weihnachten die Gottesdienste gefeiert werden. Seit Ende August haben wir im Pastoralteam und in den Pfarrgemeinderäten darüber gesprochen. Wir glauben, jetzt eine gute und verantwortbare Möglichkeit gefunden zu haben, wie wir in diesem Ausnahmejahr an Weihnachten Gottesdienst feiern können.

Am Nachmittag des Heiligen Abend wird es an den Kirchen draußen kurze Wortgottesdienste geben. Im Freien ist es ja auch möglich zu singen. Und Weihnachten ohne Weihnachtslieder ist nicht gut denkbar. Von 14:30 Uhr an gibt es im Stundentakt (also auch 15:30 Uhr, 16:30 Uhr und 17:30 Uhr) diese Gottesdienste, in denen die Verkündigung der Frohen Weihnachtsbotschaft im Mittelpunkt steht. Nach dem Gottesdienst gibt es die Möglichkeit zum Besuch der Krippe in den Kirchen. In Jöllenbeck sind die Gottesdienste ökumenisch an besonderen Orten. Sie beginnen dort um 15:00 Uhr. In Christkönig sind nur zwei Gottesdienste um 15:30 Uhr und um 17:30 Uhr. In St. Liborius sind ebenfalls nur zwei Gottesdienste um 16:30 Uhr und um 17:30 Uhr.

In der Nacht ist in jeder Kirche um 23:00 Uhr Christmette. Zu den Christmetten bitten wir Sie, sich vorher anzumelden. Ohne Anmeldung ist ein Besuch nicht möglich. Anmelden können Sie sich zu den 23:00 Uhr Christmetten ab dem 10.12.2020 online über unsere Homepage katholisch-bielefeld.de oder telefonisch über unsere Hotline 0521 16398-500.

Ebenfalls anmelden müssen Sie sich zum Gottesdienst am Heilig Abend um 18:00 Uhr in St. Ursula. Anmeldungen sind dort bis zum 10.12.2020 unter kontakt@marienschule-bielefeld.de oder unter Tel.: 0521 81039 für die üblichen Gottesdienstbesucher der Ursulinenkirche und für Ehemalige der Marienschule möglich.

Am ersten Weihnachtstag ist zusätzlich eine Hl. Messe um 8:30 Uhr (außer St. Liborius).

Alle Gottesdienste finden Sie in der Gottesdienstordnung. Da die Anzahl der Plätze in den Kirchen coronabedingt begrenzt ist, nutzen Sie bitte auch die Gottesdienste zu anderen als den gewohnten Zeiten.

Gottesdienste an Heiligabend in Jöllenbeck
Wir gehen raus! Die evangelische und katholische Gemeinde laden herzlich zu ca. 30-minütigen Open-Air-Gottesdiensten an folgenden Orten ein:
15:00 Uhr Sportplatz Dreekerheide, Böckmannsfeld (besonders für Familien mit Kindern)
16:00 Uhr Marktplatz Jöllenbeck, Amtsstraße (alternativ Schulgeländer ehem. Hauptschule, Volkeningstr.!)
17:00 Uhr Naturstation Jöllenbeck, Wörheider Weg
18:00 Uhr Platz Wendeschleife Oberlohmannshof
Für diese Gottesdienste ist eine Anmeldung  notwendig
unter www.bielefeld.jetzt/weihnachten2020 (einfach ausfüllen, ausdrucken und zum gewünschten Gottesdienst mitbringen. Anmeldungen sind ab dem 1. Advent möglich. Wer keine Möglichkeit hat, sich online anzumelden, kann sich im Pfarrbüro Liebfrauen melden.
Die Kolpingsfamilie verteilt im Vorfeld an alle katholischen Haushalte in Jöllenbeck Einladungen, u.a. mit den Anmeldemodalitäten und einer Lied- und Gebetsauswahl für die jeweiligen Gottesdienste. Dafür einen herzlichen Dank an die fleißigen ÜberbringerInnen der Frohen Botschaft!

Christkönig Gottesdienste an Heilig Abend und an Weihnachten