Ökumenische Andacht mit Orgelmusik am Palmsonntag

Ökumenische Andacht mit Orgelmusik am Palmsonntag

Mit dem Palmsonntag beginnt die Karwoche, die Woche des intensiven Zugehens auf das Osterfest. In ökumenischer Verbundenheit wollen wir in Bielefeld ein gemeinsames Zeichen setzen.

Am Palmsonntag, 05.04.2020, ist in St. Jodokus um 17:00 Uhr eine ökumenische Andacht mit Orgelmusik. Dekanatskirchenmusiker Georg Gusia spielt Orgelmusik zur Passion und zum Beginn der Karwoche. Superintendent Christian Bald und Dechant Norbert Nacke gestalten die Andacht mit Texten und Gebeten.

Musikalischer Beginn ist von Marcel Dupré (1886 – 1971) aus der Symphonie-Passion, op. 23 (1924), Crucifixion (Die Kreuzigung). Es folgt von Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) der Choral “O Mensch, bewein dein Sünde groß”, BWV 622. Nach dem Psalmgebet erklingt der Choral “Herzlich tut mich verlangen” von Johannes Brahms (1833 – 1897). Nach Schriftlesung und Auslegung folgt von Marcel Dupré (1886 – 1971) aus dem Werk “Le Chemin de la Croix”, op. 29 (1932), “8. Station: Jesus begegnet den weinenden Frauen”. Nach den abschließenden Gebeten und dem Segen bilden die “Litanies” von Jehan Alain (1911 – 1940) den Abschluss der Andacht.

Wegen der bekannten Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist die Andacht nicht öffentlich. Wir übertragen sie im Livestream um 17:00 Uhr. Danach steht sie zum Nachhören und Nachschauen hier noch weiter zur Verfügung.

Pastoralverbund Ökumenische Andacht mit Orgelmusik am Palmsonntag