Neues aus den Pfarrbüros

Neues aus den Pfarrbüros

Alles hat seine Zeit…
Es gibt eine Zeit für die Arbeit, und eine Zeit für den Ruhestand, und dazwischen eine Zeit für den Rückblick und zum Danke sagen.
Im Rückblick wird mir deutlich, wie viel sich in den letzten 40 Jahren geändert hat. Als ich im Pfarrbüro anfing, hatte das Telefon noch eine Wählscheibe, es gab noch keinen Computer, kein Internet, keine Mails und es gab auch noch keinen Pastoralverbund.
Auch das Berufsbild der Pfarrsekretärin hat sich in dieser Zeit völlig verändert. 1980 kannten sich selbst benachbarte Kolleginnen oft nicht, weil jede in ihrer Pfarrei als „Einzelkämpferin“ tätig war. Heute arbeiten wir im Pastoralverbund als Team. Auch unsere Ausbildung und die
Zusammenarbeit mit dem Erzbischöflichen Generalvikariat hat sich um ein Vielfaches verbessert. Das ist vor allem unserem Berufsverband zu verdanken, den ich 1999 mit gründen konnte.
In der Zeit meiner Berufstätigkeit durfte ich also sehr viel dazu lernen und es war mir nie langweilig.
Das „Danke sagen“ ist mir noch wichtiger, aber auch viel schwieriger. Ich möchte keinen der lieben Menschen vergessen, die mich in all den Jahren begleitet und unterstützt haben, die mir wertschätzend und freundlich begegnet sind, die mir auf unterschiedlichste Weise eine Freude gemacht haben, die für mich gebetet haben. Besonders in der Zeit meiner Krankheit habe ich dieses Wohlwollen von vielen Menschen gespürt. Sie sind der wichtigste Grund, warum ich immer wieder gerne in „mein“ Büro gegangen bin.
Allen ein herzliches Dankeschön!
Der Abschied fällt mir natürlich schwer. Deshalb bin ich dankbar, dass ich noch für einige Zeit ein paar Stunden
meine neue Kollegin unterstützen darf. Ich freue mich aber auch über mehr freie Zeit. Auch in Zukunft, wird mir nicht langweilig werden.
Maria von der Haar

Begrüßung der neuen Pfarrsekretärin Frau Lydia Schäfers
Herzlich begrüßen wir Frau Lydia Schäfers als neue Pfarrsekretärin im Pastoralverbund Bielefeld-Mitte-Nord-West. Wir freuen uns, dass wir mit Frau Schäfers eine neue Sekretärin und Kollegin bekommen haben und wünschen ihr, dass sie sich an ihrem neuen Arbeitsplatz im Pfarrbüro St. Johannes Baptist wohl fühlt und bald viele gute Kontakte knüpfen kann. Für ihre Arbeit bei uns in Bielefeld wünschen wir ihr Gottes Segen und seine Begleitung.
Im Namen des Pfarrsekretärinnenteams
Astrid Heinrich

Vorstellung von Frau Lydia Schäfers
Liebe Gemeindemitglieder,
am 15. August habe ich die Nachfolge von Maria von der Haar angetreten und bin nun neu im Team der Pfarrsekretärinnen des Pastoralverbunds Bielefeld Mitte-Nord-West.
Ich bin 37 Jahre alt, verheiratet und habe drei Kinder. Nach vielen Jahren in anderen Städten und bei verschiedenen Arbeitgebern aus der Wirtschaft bin ich nun zurück in Bielefeld und in meiner Heimatgemeinde.
Sie finden mich im Pfarrbüro von St. Johannes Baptist. Hier freue ich mich sehr auf diese Mischung aus Bekanntem und Neuem und auf die vor mir liegenden Aufgaben.
Lydia Schäfers

St. Johannes Baptist Neues aus den Pfarrbüros