Sternsingeraktion – Segen zum Mitnehmen

Sternsingeraktion – Segen zum Mitnehmen

“Kindern Halt geben- in der Ukraine und weltweit” ist das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion. In der Ukraine, dem Beispielland der Sternsingeraktion und auch in vielen anderen Ländern fehlt den Kindern etwas elementares, das ihnen Halt gibt – ihre Eltern. Ein oder manchmal auch beide Elternteile verlassen die Familie für mehrere Monate oder auch Jahre, um im Ausland Geld zu verdienen. Damit unterstützen sie die Familie zu Hause, weil dort das Gehalt nicht für den Lebensunterhalt ausreicht. Die Kinder wachsen mit einem Elternteil oder bei den Großeltern auf. Mit den Spenden der Sternsinger werden Betreuungsangebote für die betroffenen Kinder gefördert, in denen sie spielen, lernen und Freundschaften knüpfen können und eine “Halt-gebende” Umgebung finden.

Leider ist in diesem Jahr aus bekanntem Grund kein persönlicher Besuch der Sternsinger möglich, aber auf einen Segen brauchen Sie nicht zu verzichten. Gesegnete Aufkleber für die Wohnungstüren sowie der Segensspruch liegen in der Kirche zum Mitnehmen aus. Sollten Sie die Kirche aus gesundheitlichen Gründen nicht aufsuchen können oder wollen, so können Sie sich auch im Pfarrbüro melden und wir versenden den Segensspruch per Post.
Über eine finanzielle Unterstützung der Sternsingeraktion freuen wir uns natürlich auch. Ihre Spende können Sie in der Kirche abgeben oder auf das Konto der Pfarrvikarie Liebfrauen Jöllenbeck überweisen.
IBAN: DE88 480501610035502350
Verwendungszweck: Sternsingeraktion

Unser Gebet und unser Segenswunsch sollen Sie im neuen Jahr begleiten!
Wir danken Ihnen herzlich und grüßen Sie,
Ihre Sternsinger


Teile diesen Beitrag!
Liebfrauen JöllenbeckSternsingeraktion – Segen zum Mitnehmen