Pfarrei St. Jodokus

Klosterplatz 1 | 33602 Bielefeld

Nächste Gottesdienste
(Anfangszeit / Endzeit)

13. April 2024
15:00 / 16:00

Eucharistische Anbetung

Jodokuskirche
Klosterplatz 2
18:30 / 19:30

Vorabendmesse

Andreaskapelle im Franziskushospital
Kiskerstraße 27
14. April 2024
10:00 / 11:00

Hl. Messe

Jodokuskirche
Klosterplatz 2

Kollekte: für die Gemeinde, Heilig Geist Projekt Asante Tanzania
Lektor: Stefan Gulde
Kommunionhelfer: Michael Luchte
Read More

Alle Gottesdienste

Gremien

Kirchenvorstand

St. Jodokus

In allen Kirchengemeinden des Erzbistums Paderborn gibt es einen Kirchenvorstand, der von den Gemeindemitgliedern gewählt wird. Der Kirchenvorstand ist ein Instrument der Mitbestimmung und Selbstverwaltung durch die Gemeindeglieder und für die Vermögensverwaltung der Gemeinde zuständig.

weiterlesen

Pfarrgemeinderat

St. Jodokus

Der Pfarrgemeinderat (PGR) ist auf Pfarreiebene die demokratisch gewählte Vertretung des Kirchenvolkes. Die alle vier Jahre stattfindende Wahl legitimiert die Pfarrgemeinderäte, die Gläubigen in einer Pfarrgemeinde zu repräsentieren und in allen Fragen, die die Pfarrgemeinde betreffen, beratend, koordinierend oder beschließend mitzuwirken.

weiterlesen

Aktuelle Informationen aus dem Pfarrgemeinderat St. Jodokus finden Sie hier.

Aktuelles

Klostercafé im April

Klostercafé im April

Der nächste Termin für das KlosterCafé findet am 5. April 2024 statt! Beginn ist mit der Hl. Messe um 15:00 Uhr (nicht wie angekündigt um 14:00 Uhr). Anschließend wie gewohnt Kaffeetrinken im...

Fronleichnam

Fronleichnam

Am 30. Mai feiern wir in diesem Jahr wieder Fronleichnam. Es ist gute Tradition geworden, dass die Gemeinden unseres Pastoralverbundes sich am Fronleichnamstag zu einem gemeinsamen Fest auf dem...

Gruppen

KInder und Jugendliche in St. Jodokus

St. Jodokus

Nicht nur für Messdiener ... Kinder- und Jugendarbeit in St. Jodokus. Alle sind herzlich eingeladen, gemeinsam in einer großen Runde zu spielen, Neues auszuprobieren und zu entdecken. weiterlesen


Kontakt

Lars Hofnagel
Tel.: 0521 16398-265
hofnagel@kath-bi.de

Messdiener St. Jodokus

St. Jodokus

Natürlich ist der Dienst am Altar das Wichtigste, was die Messdienerinnen und Messdiener tun. Daneben gibt es eine große Anzahl von Treffen und Aktionen, von Messdienerausbildung und Wochenenden. Ca. 35 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen gehören schon dazu. Und Du?

Kontakt:
Irina Gaertner
irina.gaertner@kath-bi.de

Klostercafé

St. Jodokus

An jedem ersten Freitag im Monat öffnet das Klostercafé im Klostersaal St. Jodokus seine Pforten. Bei Kaffee und Kuchen gibt es immer viel zu erzählen. Daneben sorgt ein interessantes Programm für Kurzweil.
Beginn ist um 15:00 Uhr mit der Hl. Messe in der Jodokuskirche.

Kontakt:
Pfarrbüro St. Jodokus
jodokus@kath-bi.de

Musikgruppen

Kammerchor

St. Jodokus

Neben den Auftritten im Gottesdienst und Konzert, zählen die halbjährlich stattfindenden Chorwochenden zu den Höhepunkten der Chorarbeit. Chorerfahrene Sängerinnen und Sänger mit Blattsingkenntnissen, werden jederzeit gesucht.

Proben: donnerstags 20:00 Uhr | Klostersaal St. Jodokus

Kontakt
Georg Gusia
Tel.: 0521452949
gusia@kath-bi.de
www.jodokus.de

Kirchenchor St. Jodokus

St. Jodokus

 

Der Kirchenchor gestaltet regelmäßig Gottesdienste und führt an den Hochfesten Orchestermessen auf. Auf die verschiedenen Anlässe abgestimmt, proben wir geistliche und weltliche Stücke. Um weiterhin in diesem Sinne wirken zu können, suchen wir vor allem jüngere interessierte Sängerinnen und Sänger. Sollten Sie Freude am Chorgesang haben, sind Sie uns herzlich willkommen.

Proben: dienstags 19:45 Uhr | Klostersaal St. Jodokus


Kontakt

Georg Gusia
Tel.: 0521452949
gusia@kath-bi.de

Vokalkreis

St. Jodokus

 

Mit einem breiten Spektrum von der Zeit der Renaissance (Ockeghem, Josquin) bis zur Moderne (Pepping) bringt der Vokalkreis a-cappella-Musik zur Aufführung, die selten auf den Konzertprogrammen zu finden ist. Zum Repertoire gehören aber selbstverständlich auch die Motetten von Schütz, Bach und Brahms. Musikalische Höhepunkte waren sicherlich die Mitwirkung bei der Aufführung der Oper L’Orfeo von Claudio Monteverdi, eine Konzertreise nach Riga, die Aufführung einer postmonteverdischen Vesper mit Psalmen von Rigatti und Rovetta sowie das Programm mit Hohelied-Vertonungen.

Proben: samstags nach Vereibarung | Jugendraum St. Jodokus


Kontakt

Georg Gusia
Tel.: 0521 452949
gusia@kath-bi.de

Choralschola

St. Jodokus

1989 wurde die Schola aufgebaut, um einmal monatlich ein Choralamt mit Texten in lat. Sprache zu singen. Dabei wird kein Wert auf ein konzertantes Auftreten gelegt, vielmehr wird im gregorianischen Choral  eine besondere Form des Betens deutlich. ausführliche Informationen

Proben: freitags nach Vereinbarung | Klostersaal St. Jodokus


Kontakt

Georg Gusia
Tel.: 0521452949
gusia@kath-bi.de

Kantoreiorchester

St. Jodokus

Das vorwiegend aus Streichern zusammengesetzte Kantoreiorchester gestaltet in regelmäßigen Abständen Gottesdienste in St. Jodokus.

Proben: samstags nach Vereinbarung | Klostersaal St. Jodokus


Kontakt

Georg Gusia
Tel.: 0521452949
gusia@kath-bi.de

Kirchenmusik Homepage

Kirchenmusik Homepage

Ausführlichere Informationen zu unseren Musikgruppen und das aktuelle Programm finden Sie unter: www.jodokus.de

Gottesdienste

April 2024

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
Aktuelles Datum
12
13
  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

  • 18:30

    Vorabendmesse

14
  • 10:00

    Hl. Messe

  • 11:30

    Hl. Messe

  • 19:00

    Hl. Messe

15
  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

  • 18:30

    Hl. Messe

16
  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

17
  • 12:30

    Mittagsgebet

  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

  • 19:00

    Feier-Abend: Gottesdienst

18
  • 10:30

    Hausmesse in Sankt Pius Pflege+Wohnen

  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

  • 18:30

    Hl. Messe

  • 19:00

    Beichtgelegenheit

19
  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

20
  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

  • 16:00

    Beichtgelegenheit

  • 18:30

    Vorabendmesse

21
  • 10:00

    Hl. Messe als Kantatengottesdienst; Johann Sebastian Bach (1685 -1750); Kantate: Der Herr ist mein getreuer Hirt, BWV 112

  • 11:30

    Hl. Messe als Familiengottesdienst mit Einführung der neuen Messdiener

  • 19:00

    Hl. Messe

22
  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

  • 18:30

    Hl. Messe

23
  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

24
  • 12:30

    Mittagsgebet

  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

  • 19:00

    Feier-Abend: Gottesdienst

25
  • 10:30

    Hausmesse in Sankt Pius Pflege+Wohnen

  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

  • 18:30

    Hl. Messe

  • 19:00

    Beichtgelegenheit

26
  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

27
  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

  • 18:30

    Vorabendmesse

28
  • 10:00

    Hl. Messe

  • 11:30

    Hl. Messe mit Feier der Erstkommunion

  • 19:00

    Hl. Messe

29
  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

  • 18:30

    Hl. Messe

30
  • 15:00

    Eucharistische Anbetung

01
02
03
04
05

Pfarrkirche St. Jodokus

Die ehemalige Kirche des Franziskanerordens wurde im Jahr 1511 geweiht. Im Innern der St. Jodokuskirche befinden sich sehenswerte Kostbarkeiten: die „Schwarze Madonna“ aus dem Jahre 1220, die Holzplastik des heiligen Jodokus um 1480 und die Ikonenwand von Saweljew von 1962.

Geschichte St. Jodokus

Die Jodokuskirche wurde am 18.7.1511 geweiht, doch liegen ihre Ursprünge weiter zurück. Auf dem Jostberg (Jost = Jodokus), einer Anhöhe zwischen Brackwede und Quelle, unterhielten die Franziskaner schon vorher ein Kloster und Hospiz mit einer dem hl. Jodokus geweihten Wallfahrtskirche. Wegen der unwirtlichen Gegend und auch, weil ihre eigentliche Aufgabe die Seelsorge für die Stadtbevölkerung war, verlegten die Brüder Kloster und Kirche in die Stadt, an den heutigen Klosterplatz.

Auch in der Zeit der Glaubensspaltung und der Säkularisation blieb das Kloster der katholischen Kirche erhalten. Die Franziskaner übernahmen die Seelsorge für die Katholiken im zumeist evangelisch gewordenen Ravensberger Land. 1829 wurde das Kloster durch eine preußische Kabinettsorder aufgehoben. Die Kirche wird seitdem von Weltpriestern betreut.

Pfarrbüro St. Jodokus Mitte

Büro des Pastoralverbundes

Klosterplatz 1
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 16398-300
Fax: 0521 16398-309
jodokus@kath-bi.de

Sekretärin: Astrid Heinrich

Öffnungszeiten:
Di., Do. und Fr.: 9:00-12:00 Uhr
Mo. und Do.: 15:00-17:00 Uhr

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Katholisches Pfarrbüro St. Jodokus

Klosterplatz 1
33602 Bielefeld

 

Telefon: 0521 16398-300
Fax: 0521 16398-309

jodokus@kath-bi.de

St. Jodokus